Homepage
empfohlener webshop
 

Markierung roter Ball

Regelmäßiger Denksport senkt Alzheimer-Risiko


Studie bestätigt: 47 Prozent niedrigeres Alzheimer-Risiko bei ausdauerndem Training der grauen Zellen!
Studie in JAMA (Journal of the American Medical Association) publiziert

Regelmäßiger Denksport wie Puzzlespiele, Kreuzworträtsel lösen und Zeitung lesen kann nach Erkenntnissen von US-Forschern das Risiko, im Alter an Morbus Alzheimer zu erkranken, um fast die Hälfte senken. In einer Studie mit 801 Rentnern im Alter von über 65 Jahren fanden Forscher des Rush-Presbyterian-St. Luke's Medical Center in Chicago heraus, dass jene Teilnehmer, die ausdauernd ihre grauen Zellen trainierten, ein um 47 Prozent niedrigeres Alzheimer-Risiko hatten als ihre denkfaulen Altersgenossen. Geistige Betätigung im hohen Alter gehe offenbar mit einem niedrigeren Alzheimer-Risiko einher, betonten die Wissenschafter in einem Beitrag in der neuen Ausgabe des Fachblattes »Journal of the American Medical Association«.

Phaona Vitamin  C mit Langzeitwirkung
Sponsorenlink