Hypoxie

Sauerstoffzufuhr bei Hypoxie (Sauerstoffunterversorgung)
Sind Gewebe mit Sauerstoff unterversorgt, kann die Gewebsfunktion stark beeinträchtigt werden. Die medizinische Behandlung zielt deshalb darauf ab, möglichst schnell...weiter

Ischämie und Reperfusion
Ischämien führen zu einer Sauerstoffunterversorgung (Hypoxie) der betroffenen Gewebe. Hierdurch kann es zu...weiter

Sauerstofftherapie
Coenzym Q10 als Schutzfaktor gegen Schädigung des hypoxischen Gewebes...weiter

Reperfusionsschäden
Coenzym Q10 spielt die zentrale Rolle bei der Engergiegewinnung...weiter

Vermeidung von Reperfusionsschäden
Da Reperfusionsschäden im wesentlichen durch Radikale ausgelöst werden, ist es zwingend notwendig, sie...weiter

Vitamin C (Ascorbinsäure) bei Sauerstoffunterversorgung
Der Mensch kann Vitamin C nicht selbst herstellen und ist somit....weiter

Selen als enzymunabhängiger Radikalfänger
Da die durchschnittliche Selenversorgung in den mitteleuropäischen Ländern unzureichend ist, kann...weiter

Die Mulltifunktion von Ubichinon Q10
Q10 nimmt eine Sonderrolle unter den Antioxidantien ein...weiter

Ischämische Herzerkrankungen
Die Auswirkungen kurzer Ischämien auf das Herzmuskelgewebe mit anschließender Reperfusion sind...weiter

Antioxidantien und Schock
Coenzym Q10 greift in die Schädigungskaskade ein...weiter

Antioxidantien bei übermäßiger körperlicher Aktivität
Durch Trainingsbelastung kann sich das Risiko von Gewebsschäden durch ein...weiter

Angriffspunkte der Antioxidantien
Reperfusionsschäden duch Coenzym Q10 vermeiden...weiter

Antioxidantien haben hohes präventives Potential
Deshalb sollte die Sauerstofftherapie Hand in Hand gehen mit...weiter

Literatur zum Thema...weiter